Açaí na tigela ist eine Spezialität aus dem brasilianischen Amazonas-Gebiet. Es wird aus den gefrorenen und zerdrückten Früchten der Açaí-Palme zubereitet. Hierzulande ist es unter der englischsprachigen Bezeichnung Acai Bowl bekannt und wird als gesundes Frühstück immer beliebter.

Was sind Açaí-Beeren?

Açaí sind dunkelblaue bis violette Beeren, die an der Açaí -Palme wachsen. Wenn sie reif sind, sehen sie unseren Heidelbeeren sehr ähnlich und sind auch mit einer raureifähnlichen Schicht bedeckt. Sie bestehen zum größten Teil aus einem Stein, der von einer dünnen Schicht Fruchtfleisch und Haut umgeben ist.

Was macht Açaí zum Superfood

Die dunkle Färbung haben Açaíbeeren den Anthocyanen zu verdanken, die als Antioxidantien unsere Körperzellen vor freien Radikalen schützen und uns so lange jung und fit halten. TK-Beeren und Haferflocken liefern eine gute Portion Ballaststoffe, die lange sättigen und somit ein ungesundes zweites Frühstück überflüssig machen.

Açaí Bowl Rezept

½ gefrorene Banane (in Scheiben)
125 g TK-Beeren (z.B. rote Beerenmischung)
1 EL Açaí Pulver
1 TL Agavendicksaft
200 ml ungesüßter Mandeldrink (Mandelmilch)
3 Erdbeeren
1 Banane
2 EL Nussmischung oder Studentenfutter
1 TL Chiasamen
1 TL Getreideflocken

1. Für die Basis gefrorene Früchte, Açaíbeerenpulver, Agavendicksaft und Mandeldrink in einen Standmixer geben und zu einem cremigen Püree mixen und mit Mandelmilch nach Geschmack die Konsistenz einstellen.

2. Für das Topping Erdbeeren waschen, putzen. Banane schälen, alles in Scheiben schneiden. Zusammen mit Nüssen, Samen und Haferflocken auf der Basis anrichten.

Datenschutz
Wir, D' Eisprinza z' Bludaz Frank & Tscholl OG (Firmensitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, D' Eisprinza z' Bludaz Frank & Tscholl OG (Firmensitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.